ICL
Die Implantierbare Kontaktlinse

In vielen Situationen, wie zum Beispiel im 3D-Kino oder beim Sport, kann eine Sehhilfe als störend oder lästig empfunden werden. Daher greifen immer mehr Patienten auf ein Linsenimplantat zurück, das eine deutlich bessere Sehkraft ermöglicht und bisweilen eine Sehhilfe überflüssig macht. Die Zusatzlinse wird, wie der Name schon andeutet, zusätzlich zur körpereignen Linse in das Auge implantiert.

Was spricht für das EVO Visian ICL-Verfahren?

Biokompatibel

Collamer ist ein einzigartiges Material auf Kollagen-Basis. Dies bedeutet, dass die Linse höchst verträglich ist und sich harmonisch in das Auge einfügt.

Bei trockenen Augen

Da das Hornhautgewebe nicht verändert wird, führt das EVO Visian ICL-Verfahren nicht zu trockenen Augen.

Vollständig reversibel

Das Verfahren ist reversibel, d.h. bei Bedarf besteht die Möglichkeit das Linsenimplantat wieder zu entfernen. 

UV-Schutz

Das Collamer-Material, aus dem die Linse besteht, schützt Ihre Augen vor schädlicher UV-Strahlung.

Für (fast) jede Fehlsichtigkeit geeignet

Kurzsichtigkeit bis

- 1
Dioptrien

Weitsichtigkeit bis

+ 1
Dioptrien

Hornhautverkrümmung bis

+ 1
Dioptrien

Ihr Weg zu einem Leben ohne Brille & Kontaktlinsen mit EVO Visian ICL

FAQ

Häufig gestellte Fragen

Natürlich bedarf es einer genauen Untersuchung durch Ihren behandelnden Arzt. Hier eine Übersicht der optimalen Vorausset- zungen für eine sichere und nachhaltige Korrektur:

  • Alter: zwischen 21 und 60 Jahre

  • Kurzsichtigkeit von -0,5 bis -18,0 Dioptrien / mit oder

    ohne Hornhautverkrümmung von bis zu 6,0 Dioptrien

  • Weitsichtigkeit von +0,5 bis +10,0 Dioptrien / mit oder

    ohne Hornhautverkrümmung von bis zu 6,0 Dioptrien

  • Auch für Augen mit dünner Hornhaut, einer auffälligen

    Hornhaut oder trockenen Augen geeignet

Auch wenn Sie schon einmal gehört haben sollten, dass eine Laserbehandlung bei Ihnen nicht möglich ist, oder Sie ganz einfach keinen Eingriff mittels Laser an Ihrer Hornhaut wünschen, müssen Sie in der Regel nicht auf Brillenfreiheit verzichten. Denn die EVO Visian ICL ist auch für Augen mit dünner und auffälliger Hornhaut, bei trockenen Augen und korrigiert sowohl niedrige als auch hohe Fehlsichtigkeit.

Die EVO Visian ICL Linse wird direkt hinter der Iris und vor der natürlichen Linse des Auges eingesetzt, sodass sie von außen nicht sichtbar ist. Nur ein geschulter Arzt kann mithilfe von Spezial- geräten feststellen, dass eine Sehkorrektur vorgenommen wurde.

Die EVO Visian ICL wurde für ein dauerhaftes Verbleiben im Auge entwickelt. Die Linse kann bei Bedarf aber auch wieder entfernt werden. Somit erhalten Sie sich alle Optionen für die Zukunft.

Bei der EVO Visian ICL Linse treten derartige Probleme nicht auf. Sie wurde dafür entwickelt, im Auge zu verbleiben und erfordert keine Pflege. Es wird ein jährlicher Routinebesuch beim Augenarzt empfohlen, um sicherzustellen, dass alles sicher und wirksam bleibt.

Bereit für ein Leben ohne Brille & Kontaktlinsen?

Unsere Augenexperten beraten Sie gerne unverbindlich zu Ihren Möglichkeiten.